DIY- kostenlos- for free

Liebe Besucher*innen,
Alle auf diesem Blog gezeigten Dinge habe ich selbst entworfen. Ich teile meine Ideen gern mit Euch und freue mich über alle, die das ebenfalls tun!!!
Es ist für mich absolut selbstverständlich, die Ideen kostenlos mit Euch zu teilen.
Bitte respektiert die DIY- Idee!
Bitte verkauft keine Anleitungen von mir oder Dinge, die Ihr damit angefertigt habt. Und bitte respektiert mein Urheberrecht.
Natürlich dürft Ihr Dinge gerne nachbauen, nachhäkeln - selbst nutzen, weiterverschenken...
Danke!

Noch ein Wort zum Thema Werbung: Ich möchte mit meinem Blog auf keinen Fall für Produkte werben, sondern für Ideen! Manchmal kommt es aber vor, dass ich z.B. beim upcyclen Dinge benutze, wo noch ein Marken/ Produktname zu sehen ist oder beim Häkeln klar ist, von welchem Produkt die Idee stammt, das lässt sich nicht vermeiden. Bitte trefft in diesem Fall Eure eigenen wohlüberlegten Kaufentscheidungen!

Dear visitors,
Everything I show you on this blog is created by myself. I am happy to share this ideas with you for free.
I want also say thanks to everybody who shares own ideas for free as well!
This DIY idea is very important for me! Please respect this idea and don't sell anything you made from this ideas. And please don't declare this ideas of your own.
But feel free to give things made from these ideas as a gift or to use them for youself.
Thank you!

Samstag, 8. Juni 2019

Schwarzwälder Kirsch Muffins

Hey Ihr,

der regionale Obstbauer meines Vertrauens hatte die ersten Kirschen dabei. Okay, wir reden jetzt mal nicht darüber, wie viel Geld ich in 500 g investiert habe... Aber das lässt sich ja auch bei einem Biss in diese herrlichen Muffins ganz leicht vergessen...



Herstellung:


Das Prinzip dieser Muffins ist ganz einfach: Ihr stellt 3 Mischungen in drei verschiedenen Schüsseln her: eine Kirsch- Schoko- Mischung , eine Mehlmischung und eine flüssige Mischung. Für die Kirschen und die Mehlmischung nehmt Ihr einen Esslöffel, für die flüssige Mischung einen Quirl. Anschließend verrührt Ihr mit dem Esslöffel zuerst die Beerenmischung mit der Mehlmischung und hebt dann ganz kurz (nur bis der Teig homogen aussieht) die flüssige Mischung über. Den Teig jetzt in ein mit Papierförmchen ausgekleidetes Muffinblech füllen und 20 bis 30 min im vorgeheizten Backofen  (180 grad, Ober- und Unterhitze) backen. Wenn die Oberfläche leicht gebräunt ist und bei der Stäbchenprobe kein Teig am Stäbchen kleben bleibt, sind die Muffins fertig. Sie sind recht weich, aufgrund der vielen Kirschen, das ist normal!

Dann noch ein  Sahne- Topping und ein bißchen Deko. Fertig!

Die Mischungen:


Kirsch- Schoko- Mischung:
  • 250 g Kirschen, entsteint und halbiert
  • 50 g Raspelschokolade
Mehlmischung:
  • 200 g Mehl
  • 2 EL Kakao
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1/2 TL Salz 
  • 90 g Zucker 
Flüssige Mischung:
  •  60 ml Rapsöl
  • 1 Ei
  • 1/8 l Milch

Das Topping:

  • 1/2 Becher Sahne, steif geschlagen
  • 1/2 Becher Creme fraiche 
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 El Zucker
Alle Zutaten für das Topping verrühren und ins Gefrierfach stellen, bis die Muffins gebacken und abgekühlt sind.


Anrichten/ Servieren:

  • Je einen EL Topping auf die Muffins setzen
  • eine Kirsche und etwas Raspelschokolade oben drauf!
  • Das restliche Topping als Soßenspiegel auf einen Teller geben. Den Muffin drauf legen

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Erdbeer- Rosen- Shake

Hey Ihr, hier kommt der ultimative Milchshake zur Erdbeerzeit. Ich könnte mich reinsetzen. Tu ich natürlich nicht, ich schlürfe ihn lieber g...