DIY- kostenlos- for free

Liebe Besucher*innen,
Alle auf diesem Blog gezeigten Dinge habe ich selbst entworfen. Ich teile meine Ideen gern mit Euch und freue mich über alle, die das ebenfalls tun!!!
Es ist für mich absolut selbstverständlich, die Ideen kostenlos mit Euch zu teilen.
Bitte respektiert die DIY- Idee!
Bitte verkauft keine Anleitungen von mir oder Dinge, die Ihr damit angefertigt habt. Und bitte respektiert mein Urheberrecht.
Natürlich dürft Ihr Dinge gerne nachbauen, nachhäkeln - selbst nutzen, weiterverschenken...
Danke!

Noch ein Wort zum Thema Werbung: Ich möchte mit meinem Blog auf keinen Fall für Produkte werben, sondern für Ideen! Manchmal kommt es aber vor, dass ich z.B. beim upcyclen Dinge benutze, wo noch ein Marken/ Produktname zu sehen ist oder beim Häkeln klar ist, von welchem Produkt die Idee stammt, das lässt sich nicht vermeiden. Bitte trefft in diesem Fall Eure eigenen wohlüberlegten Kaufentscheidungen!

Dear visitors,
Everything I show you on this blog is created by myself. I am happy to share this ideas with you for free.
I want also say thanks to everybody who shares own ideas for free as well!
This DIY idea is very important for me! Please respect this idea and don't sell anything you made from this ideas. And please don't declare this ideas of your own.
But feel free to give things made from these ideas as a gift or to use them for youself.
Thank you!

Mittwoch, 16. Oktober 2019

Blumenwiese- Socken

Hey Ihr,

Vor ungefähr einem Jahr habe ich nach unzähligen schlecht sitzenden Socken- Häkelversuchen endlich eine Methode gefunden, schöne und gut sitzende Häkelsocken herzustellen.

Der Vorteil der Häkelsocke im Vergleich zur Stricksocke liegt auf der Hand: Ihr habt nur eine Nadel und nicht gleich ein ganzes Nadelspiel in der Hand. Dementsprechend könnt ihr bei der Herstellung auch ohne Probleme immer wieder probieren. Ihr könnt einfach unterwegs dran arbeiten und ihr erhaltet eine schön feste, dennoch nicht zu enge Socke.

Und deshalb habe ich inzwischen diverse Modelle in meinem Kleiderschrank. Und weil immer nur das Grundmodell irgendwann langweilig wird (trotz der tollen Farben, die es gerade bei Sockenwollen immer wieder gibt) habe ich jetzt einmal eine kleine Blumenwiese in das Grundmodell eingebaut:








Die vorgestellte Socke hat Größe 40/41. Aber das Anpassen der Größe ist wirklich ganz einfach, wenn Ihr den Anweisungen in meiner Grundanleitung folgt und der entsprechende Fuß verfügbar ist.

Material:

Sockenwolle: Es wurde 4-fädige Wolle von Lana Grossa (Meilenweit Allegro) verwendet, sowie Reste von Schachenmayr Regia.
  • 100 g Sockenwolle in blau-meliert
  • 50 g Sockenwolle in türkis- meliert
  • Sockenwollreste in weinrot und orange-blau meliert (andere Farben gehen bestimmt auch)
  • Häkelnadel Nr. 4
  • Schere und Sopfnadel.

Anleitung:

Zuerst fertig ihr eure Socken entsprechend der Grundanleitung an. Die Socke arbeitet ihr in blau, außer dem Fersenbereich. Dieser wird in türkis gearbeitet. Die Grundanleitung findet ihr hier: Dünne Socken häkeln

Anschließend arbeitet ihr die Blütenapplikation:

1. Runde: In orange-blau: 6 feste Maschen in Magic Ring
2. Runde: In weinrot: (Kettmasche, beginnende Popcorn- Masche, Kettmasche)×6

Die beginnende Popcorn- Masche geht so:
3 Luftmaschen, 4 Stäbchen in die selbe Masche arbeiten. Häkelnadel aus der Schlaufe ziehen und in die oberste Luftmasche erneut einstechen. Die nun lose schlaufe durchziehen. 1 Luftmasche.

Die Blütenapplikation wird nun an die Ferse, ungefähr in Höhe des Außenknöchels, festgenäht. Ihr näht dabei nur den orangenen Teil fest, die Blütenblätter sollen etwas abstehen.

Und nicht vergessen: immer alle Fäden gut vernähen.

So, das war es schon. Kurze Anleitung, für Euch dennoch ein bißchen mehr Arbeit. Aber versprochen- das Ergebnis lohnt sich!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Aprikosen -Tiramisu

Hey Ihr, ist Euch nach einer leckeren und schnellen Sommer - Kalorienbombe? Dann rührt fix dieses Tiramisu an. Einfach und lecker. Zuberei...