DIY- kostenlos- for free

Liebe Besucher*innen,
Alle auf diesem Blog gezeigten Dinge habe ich selbst entworfen. Ich teile meine Ideen gern mit Euch und freue mich über alle, die das ebenfalls tun!!!
Es ist für mich absolut selbstverständlich, die Ideen kostenlos mit Euch zu teilen.
Bitte respektiert die DIY- Idee!
Bitte verkauft keine Anleitungen von mir oder Dinge, die Ihr damit angefertigt habt. Und bitte respektiert mein Urheberrecht.
Natürlich dürft Ihr Dinge gerne nachbauen, nachhäkeln - selbst nutzen, weiterverschenken...
Danke!

Noch ein Wort zum Thema Werbung: Ich möchte mit meinem Blog auf keinen Fall für Produkte werben, sondern für Ideen! Manchmal kommt es aber vor, dass ich z.B. beim upcyclen Dinge benutze, wo noch ein Marken/ Produktname zu sehen ist oder beim Häkeln klar ist, von welchem Produkt die Idee stammt, das lässt sich nicht vermeiden. Bitte trefft in diesem Fall Eure eigenen wohlüberlegten Kaufentscheidungen!

Dear visitors,
Everything I show you on this blog is created by myself. I am happy to share this ideas with you for free.
I want also say thanks to everybody who shares own ideas for free as well!
This DIY idea is very important for me! Please respect this idea and don't sell anything you made from this ideas. And please don't declare this ideas of your own.
But feel free to give things made from these ideas as a gift or to use them for youself.
Thank you!

Donnerstag, 1. Februar 2018

Häkelanleitung Grundfläche Super Mario Welt

Hey Ihr,

jetzt bin soweit, dass ich Euch zeigen kann, wie die Grundfläche der Super Mario Welt hergestellt wurde. Es werden noch Details folgen, aber die sind variabel geplant, so dass Ihr mit der Grundfläche Eure eigene Welt gestalten könnt.

Wenn Ihr noch mal die Skizze sehen wollt, guckt in meinem vorherigen Post nach (ein gehäkelter Baum).

Also los gehts:
Ihr braucht: richtig dicke Wolle in braun und grün, meine hatte 60g pro 100m und war für Nadelstäke 10 gedacht ca. 150 g grün und 300 g braun, eine Häkelnadel Gr.6, eine Schere, eine dicke Nadel, Füllwatte, 3 alte Socken, ein Päckchen Linsen, Massband.

Folgende Maschenarten braucht Ihr: Luftmaschen (LM), feste Maschen (fm)

Herstellung der Häkelteile:
- 2 Seitenwände 7x20 cm, in braun, dafür habe ich 23 LM angeschlagen und 8 Reihen fM gehäkelt (22)

- 2 Seitenwände 7x40 cm, in braun,dafür habe ich 46 LM angeschlagen und 8 Reihen fM gehäkelt  (45)

- ein Boden 20x 40 cm, in braun, dafür habe ich 23 Maschen angeschlagen und dann soweit Reihen mit festen Maschen gehäkelt, bis es mit dem Seitenteil zusammen gepasst hat, das messt Ihr am Besten selbst aus☺

- die Wiese ist bei mir aus einer Kombination aus zwei Grüntönen gemacht. Da die Wolle entsprechend ein bißchen andere Eigenschaften hatte, musste ich 26 LM anschlagen, aber auch da messt Ihr am Besten nach, so dass die Wiese am Ende genauso groß wie der Boden ist.

Zusammenfügen:
- zuerst näht ihr die 4 Seitenteile zu einem oben und unten offenen Quader zusammen.
- dann ist der Boden an der Reihe, am Besten erst mal die Ecken zusammenfügen und dannden Rest.
-das Ganze wird jetzt mit Socken, in die Linsen gegeben wurden und oben verknotet sind und mit Füllwatte nicht allzu fest gefüllt.
- und dann näht Ihr oben die Wiese drauf. Wenn Ihr die Seite mit den Fadenresten nach oben legt, habt Ihr schon ein paar Grashalme.

Gestalten:
Ich habe schon mal das Bäumchen dran genäht, es kommt aber noch mehr😉

So, jetzt könnt Ihr starten. Viel Spaß dabei!

Super Mario ja a Copyright of Nintendo.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Aprikosen -Tiramisu

Hey Ihr, ist Euch nach einer leckeren und schnellen Sommer - Kalorienbombe? Dann rührt fix dieses Tiramisu an. Einfach und lecker. Zuberei...