DIY- kostenlos- for free

Liebe Besucher*innen,
Alle auf diesem Blog gezeigten Dinge habe ich selbst entworfen. Ich teile meine Ideen gern mit Euch und freue mich über alle, die das ebenfalls tun!!!
Es ist für mich absolut selbstverständlich, die Ideen kostenlos mit Euch zu teilen.
Bitte respektiert die DIY- Idee!
Bitte verkauft keine Anleitungen von mir oder Dinge, die Ihr damit angefertigt habt. Und bitte respektiert mein Urheberrecht.
Natürlich dürft Ihr Dinge gerne nachbauen, nachhäkeln - selbst nutzen, weiterverschenken...
Danke!

Noch ein Wort zum Thema Werbung: Ich möchte mit meinem Blog auf keinen Fall für Produkte werben, sondern für Ideen! Manchmal kommt es aber vor, dass ich z.B. beim upcyclen Dinge benutze, wo noch ein Marken/ Produktname zu sehen ist oder beim Häkeln klar ist, von welchem Produkt die Idee stammt, das lässt sich nicht vermeiden. Bitte trefft in diesem Fall Eure eigenen wohlüberlegten Kaufentscheidungen!

Dear visitors,
Everything I show you on this blog is created by myself. I am happy to share this ideas with you for free.
I want also say thanks to everybody who shares own ideas for free as well!
This DIY idea is very important for me! Please respect this idea and don't sell anything you made from this ideas. And please don't declare this ideas of your own.
But feel free to give things made from these ideas as a gift or to use them for youself.
Thank you!

Montag, 18. Juni 2018

Badeteppich Blue Ocean

Hey Ihr,

habe relativ lange rumprobiert, um aus alten kaputten Jeans einen neuen Teppich fürs Badezimmer zu kreieren. Jetzt ist endlich eine Technik herausgekommen, mit der ich zufrieden bin. Der Teppich ist noch nicht fertig, aber weit genug, damit ich ihn schon mal zeigen kann.

Der Teppich wird rund, in verschiedenen Blautönen. Soll ein bißchen an Meer und Ozean erinnern.

Ihr braucht an Material:

  • Eine alte Jeans, in ca. 1 cm breite Streifen geschnitten
  • Häkelnadel Nr. 4,5
  • Baumwollgarn 220m pro 100g in verschiedenen Blautönen
  • Schere
  • Bügeleisen
So funktioniert das Ganze:
  • Ihr legt den ersten Jeansstreifen in eine Schlaufe und häkelt 6 feste Maschen drum herum, die Ihr mit einer Kettmasche zum Kreis schließt.
  • Ihr häkelt nun das Baumwollgarn in Runden weiter, wobei Ihr die Jeans immer mit gehäkelt, aber nicht selbst gehäkelt (das würde auch mit der dünnen Häkelnadel nicht funktionieren)
  • In jeder Runde werden weitere Maschenzunahmen gearbeitet, nach dem allseits bekannten Schema: 1. Runde: jede Masche verdoppeln; 2. Runde: jede 2. Masche verdoppeln; 3. Runde: jede 3. Masche verdoppeln und immer so weiter!
  • Wichtig ist, dass Ihr sehr locker häkelt
  • Wenn ein Jeansstreifen gehäkelt ist, einfach den nächsten nehmen, Enden aufeinander legen und weiter geht's
  • .Alle paar Reihen den wachsenden Teppich glatt bügeln
  • Farbwechsel ganz nach Belieben, die Fadenenden dann ebenfalls umhäkeln, genau wie die Jeans.   
  • Das macht Ihr so lange, bis Ihr die gewünschte Größe habt. Dann letzten Fäden abschneiden und vernähen 


Samstag, 16. Juni 2018

Geschenkanhänger Blüte

Hey Ihr,
Häkelblüten sind ruckzuck fertig und damit genial, um Euren Geschenken eine persönliche Note zu geben. Wenn Ihr erst einmal ein paar nach Anleitung gehäkelt habt, ist es gar nicht schwer, eigene Modelle zu entwerfen.

Ich habe gerade dieses Modell entworfen:



Gehäkelt wird in Runden, ihr braucht das übliche Material, also Häkelnadel, Stopfnadel, Schere und passendes Garn in zwei verschiedenen Farben. Außerdem eine Büroklammer.

Abkürzungen:
LM - Luftmaschen
fm - feste Maschen
KM - Kettmaschen

Anleitung:
Gehäkelt wird in Runden, jede Runde beginnt mit einer LM und endet mit einer KM
In rot: 6 fm in Magic Ring
1.: jede Masche verdoppeln (12), Farbwechsel zu Gelb
2.: *4 LM, eine Masche überspringen, fm*, von *-* 5x wiederholen (30)
3.: jeweils 6 fm in einen LM- Bögen.
Fäden sichern, abschneiden und vernähen.
Jetzt noch die Büroklammer an einer Einkerbung durchziehen und an das Geschenkband befestigen.

Das war schon Alles! Viel Spaß beim Schenken!

English pattern:

Hi there,
I was asked to set an english translation to the post, so here it is.

Material and basics:
The blossom is worked in rounds (Rounds Start with ch 1 and end with slst), you will need the basic material (hook, yarn in two colours, scissors, yarn needle) and a paper clip.

Abbreviations:
ch - chain
sc - Single crochet
Slst - Slip Stitch
Inc - increase

Pattern:
In colour 1: 6 sc in magic ring
1.: Inc all around (12), change to colour 2
2.: *ch 4, Skip 1 St, sc*, repeat for 5 times from *-* (30)
3.: 6 sc in each ch 4 (36)
Fasten Off yarn and sew ends. Now fix the paper clip and you are ready!

Freitag, 15. Juni 2018

Ludwigs Panzer

Hey Ihr,

Ludwig ist ein Kooperling aus der Super Mario Reihe (alle Rechte bei der Firma Nintendo).

Heute zeige ich Euch, wie Ihr für Eure Kids seinen Panzer aus einem ausrangierten etwas zu kleinen langärmligen Shirt nachbauen könnt.

Ihr braucht:

  • Ausrangiertes langärmliges Kindershirt in blau
  • Nähuntensilien in blau
  • Baumwollgarn 220m pro 100g in dunkelblau
  • Häkelnadel Nr 4
  • Füllwatte 
  • Schere
Abkürzungen:
LM - Luftmasche 
fm - feste Masche

So gehts:
  1. Shirt am Halsausschnitt zunähen
  2. Mit Füllwatte ausstopfen und am Bauch zunähen, dabei die Ecken etwas einklappen.
  3. Die Ärmel an die aufgeklappten Ecken nähen, jetzt kann der Panzer schon wie ein Shirt ausesetzt werden.
  4. Die Stacheln werden gehäkelt, mit Füllwatte ausgestopft und aufgenäht. Insgesamt 7 Stück, 2 Stacheln oben, 3 Stacheln in der Mitte, 2 Stacheln unten.
Häkelanleitung Stacheln:

1. 4 fm in Magic Ring 
2.: jede 2. Masche verdoppeln (6)
3.: jede 3. Masche verdoppeln (8)
4.: jede 2. Masche verdoppeln (12)
5.: jede 3. Masche verdoppeln (16)
6. Jede 4. Masche verdoppeln (20)
7.: jede 5. Masche verdoppeln (24)
8.: fm (24)
Fäden sichern und abschneiden, Stachel mit Füllwatte ausstopfen und Aufnähen.




Resteküche: Reis- Käse- Bällchen

Hey Ihr,

Hatte von gestern noch ganz viel gekochten Reis über und ein bißchen damit rumexperimentiert, damit ich ihn nicht wegwerfen muss. Herausgekommen sind diese recht milden ( und damit kinderkompatiblen) gebackenen Reis- Käse- Bällchen.
Ihr könnt sie einfach so essen, auf ein Buffet stellen, mit Tomatensoße servieren oder vielleicht auch ähnlich wie Falafelbällchen im Brot mit Salat...

Die Zutaten:

  • 400 g gekochter Reis
  • 1 Schuß Tomatensoßenrest oder 1 EL Tomatenmark
  • 1 Ei
  • 100 g geriebene oder klein gewürfelte Käsereste
  • 3 EL Kichererbesenmehl
  • 1 EL Kräuter der Provence
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
Zubereitung:
  1. Alle Zutaten vermischen, mit Salz pikant abschmecken.
  2. Bällchen formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 20 min bei 200 grad Ober-/ Unterhitze backen. Zwischendurch einmal wenden.

Donnerstag, 14. Juni 2018

Spargel- Tahin- Creme vegan

Hey Ihr,
Bei mir gibt's heute Crossoverküche aus dem östlichen Mittelmeerraum, gekocht aus Dingen, die jetzt gerade wachsen oder die sowieso in meinem Vorratsschrank zu finden sind. Neben klassischen Rezepten wie syrischer Brotsalat, griechischer Tomatenreis, Fladenbrot und veganen Döner (die Rezepte findet Ihr bestimmt in entsprechenden Kochbüchern oder im www.) habe ich noch eine Spargel- Tahin- Creme selbst kreiert. Die geht so:

Zutaten:

  • 1/2 Bund Spargel, geputzt, kleingeschnitten und weichgekocht
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz
  • 50 ml heißes Wasser
  • 1 EL Tahin
Zubereitung:
  1. Spargel abgießen und pürieren
  2. Tahin mit 50 ml heißem Wasser glattrühren
  3. Knoblauch, Zitronensaft unterrühren
  4. Den pürierten Spargel dazugeben und mit Salz abschmecken.
Guten Appetit!


Mittwoch, 13. Juni 2018

Linsensalat mit grünem Spargel, dazu Spinatbacklinge

Hey Ihr,

der Markt bietet ja zur Zeit unglaublich viele inspirierende Möglichkeiten. Einfach mal ohne Einkaufszettel losziehen, das einkaufen, was es momentan regional, günstig und frusch gibt, mit dem kombinieren,  was zu Hause noch darauf wartet, vervraucht zu werden und dann mal sehen, was dabei rauskommt.

Heute: Linsensalat mit grünem Spargel (vegan), dazu Spinatbratlinge (vegetarisch aber veganisierbar). Die Menge reicht für 2-3 Personen

Für den Salat:
  • 100 g Linsen
  • 1/2 Bund Spargel grün, unten geschält und geputzt und in kleine Stücke geschnitten.
  • 1 kleine Schalotte
  • 100 g Himbeeren
  • 1 El Aceto Balsamico bianco
  • 3 El geschmacksneutrales Rapsöl
  • Zucker
  • 1 Tl fruchtiger Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  1. Linsen in Salzwasser bißfest kochen, ca. 20 min. 5 min vor Ende der Kochzeit Spargel und kleingeschnittene Schalotte hinzufügen. 
  2. Abgießen und abkühlen lassen.
  3. Alle übrigen Zutaten in einem Standmixer geben und pürieren.
  4. Das Gemüse in eine Schüssel geben und mit dem Dressing vermischen.

Für die Backlinge:
  • 100 g altes Weißbrot, kleingeschnitten
  • 75 ml Milch (oder Sojamilch), warm
  •  400 g Spinat
  • 1 Zwiebel, kleingeschnitten
  • 2 El Mehl
  • 50 g geriebener Käse (oder weglassen)
  • 1 Ei (oder 1 El Sojamehl mit 2 El Wasser vermischt)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 El Öl
  1.  Backofen auf 200 g Umluft vorheizen
  2. Weißbrot in der Milch einweichen
  3. Spinat waschen, in einem Topf geben und bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen
  4. Spinat abgießen, abkühlen lassen und kleinschneiden. Ausdrücken.
  5. Alle Zutaten gut vermischen. 8 bis 9 Backlinge formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ca. 20 min backen.






,

Montag, 11. Juni 2018

Couscossalat fürs nächste Picknick

Hey Ihr,
Hier das Rezept für einen leckeren Couscous Salat fürs nächste Picknick. Ganz einfach, immer wieder variabel und vegan:



Für eine Salatschüssel voll braucht Ihr:

  • Eine Müslischüssel voll Couscous
  • Salz
  • heißes Wasser
  • 3 Handvoll Gemüse nach Wahl (hier Tomate, Gurke, gekochter Spargel), kleingeschnitten
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 1 Handvoll Minze
  • Olivenöl
  • Zitrone
  • Salz, Pfeffer zum Abschmecken.
So gehts:
  1. Couscous mit heißem Wasser überbrühen und quellen lassen
  2. Salatzutaten und Kräuter kleinschneiden und untermischen
  3. Sehr großzügig mit Olivenöl übergießen, ein wenig Zitronensaft dazu und vermischen
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
Guten Appetit und viel Spaß beim Picknick!

Badeteppich Blue Ocean

Hey Ihr, habe relativ lange rumprobiert, um aus alten kaputten Jeans einen neuen Teppich fürs Badezimmer zu kreieren. Jetzt ist endlich ei...